Eilmeldung

Eilmeldung

Saison-Aus für Maria Höfl-Riesch

Sie lesen gerade:

Saison-Aus für Maria Höfl-Riesch

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Abfahrtsweltcup im schweizerischen Lenzerheide ist die dreimalige Olympiasiegerin schwer gestürzt und musste mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden. Die Saison ist Höfl-Riesch deshalb vorzeitig beendet. Das bestätigte ihr Management. Dennoch gewann sie zum ersten Mal die kleine Kristallkugel in der Königsdisziplin – auf einen zweiten Sieg im Gesamtweltcup hat sie nun aber keine Chance mehr.

Konkurrentin Anna Fenninger aus Österreich führt jetzt die Tabelle an. In Lenzerheide wurde sie Sechste.

Der Tagessieg ging an die Schweizerin Lara Gut, sie fuhr schneller als die Österreicherin Elisabeth Görgl und Fränzi Aufdenblatten aus der Schweiz.