Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Proteste in der Türkei: Der Tod von Berkin Elvan entfacht die Wut

Sie lesen gerade:

Neue Proteste in der Türkei: Der Tod von Berkin Elvan entfacht die Wut

Schriftgrösse Aa Aa

Der Tod von Berkin Elvan hat in der Türkei eine neue gewaltsame Protestwelle ausgelöst. Der 15-Jährige wollte eigentlich nur Brot kaufen, als er im vergangenen Jahr während der Gezi-Park-Proteste aus nächster Nähe von einer Tränengasgranate am Kopf getroffen wurde.

Nach einem Trauermarsch in Istanbul lieferten sich die Demonstranten Straßenschlachten mit der Polizei. Ein 22-Jähriger, der offenbar zwischen die Fronten geriet, ist getötet worden. Die genauen Umstände sind noch unklar.

In der Hauptstadt Ankara ging die Polizei mit Tränengas und Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor. Für viele ist der Fall von Berkin Elvan ein Beispiel für die weit verbreitete Polizeigewalt. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch kritisierte, dass es nie Ermittlungen gegeben habe. Die Straflosigkeit sei tief verwurzelt.