Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Mindestens zwei Tote bei Protesten in Donezk

Sie lesen gerade:

Ukraine: Mindestens zwei Tote bei Protesten in Donezk

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Zusammenstößen zwischen proukrainischen und prorussischen Demonstranten in Donezk sind mindestens zwei Männer getötet worden. Ein 22-Jähriger wurde offenbar mit Messerstichen niedergestreckt und starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Bei dem anderen Toten soll es sich um ein Mitglied der rechten Swoboda-Partei handeln. Lokalen Medien zufolge wurden rund 50 Menschen verletzt, mehrere von ihnen schwer.

Die Stadt im Osten der Ukraine gilt als eine Bastion des gestürzten Präsidenten Viktor Janukowitsch. Seit der Maidan-Revolution in Kiew kommt es immer wieder zu Protesten. Die Lage ist angespannt.

Augenzeugen erzählen, auf dem Lenin-Platz, im Zentrum der Stadt, seien mehrere Hundert Demonstranten aufeinander losgegangen. Die Polizei habe vergeblich versucht, die Gruppen auseinanderzuhalten. Die Anhänger beider Seiten warfen Rauchbomben und andere Gegenstände.