Eilmeldung

Eilmeldung

"Illegal und verfassungswidrig": Westen klagt über Krim-Referendum

Sie lesen gerade:

"Illegal und verfassungswidrig": Westen klagt über Krim-Referendum

Schriftgrösse Aa Aa

Der Westen ist sauer über das Ergebnis der Volksabstimmung auf der Krim. US-Präsident Barack Obama teilte seinem russischen Kollegen Wladimir Putin mit, dass die Vereinigten Staaten das Resultat des Referendums ablehnten und bereit seien, gemeinsam mit der EU Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Die Abstimmung sei gegen die ukrainische Verfassung und habe unter dem Druck einer russischen Militärinvasion abgelaufen, so Obama.

Wie wiederum die EU konkret reagieren wird, ist noch nicht klar. Heute wollen die Außenminister über mögliche Sanktionen sprechen. Vermutlich wird es Kontensperrungen und Einreiseverbote für eine Gruppe Russen und Ukrainer geben. Auch in Brüssel wurde die Abstimmung als illegal und unrechtmäßig bezeichnet, es verstoße gegen die ukrainische Verfassung.