Eilmeldung

Eilmeldung

Russland erkennt Unabhängigkeit der Halbinsel Krim an

Sie lesen gerade:

Russland erkennt Unabhängigkeit der Halbinsel Krim an

Schriftgrösse Aa Aa

Unbeeindruckt von den Sanktionen des Westens hat der russische Präsident Wladimir Putin die Eingliederung der
Krim weiter vorangetrieben. Er unterzeichnete einen Erlass,
in dem Russland die Krim als souveränen und unabhängigen Staat anerkennt. Putin wies darauf hin, dass “die Mehrheit der Krim-Bevölkerung in einem Referendum ihren Willen geäußert” habe.

An diesem Dienstag will sich Putin vor beiden Kammern des Parlaments zu einem Beitritt der Halbinsel zu Russland äußern.

Einen Tag nach der Volksabstimmung auf der Halbinsel, bei der sich fast 97 Prozent für einen Anschluss an Russland ausgesprochen hatten, rief die Autonome Republik offiziell ihre Unabhängigkeit von der Ukraine aus. Zugleich verabschiedete die moskautreue Führung in der Krim-Hauptstadt Simferopol einen Antrag auf Aufnahme in die Russische Föderation sowie die Anpassung der Uhrzeit an die Moskauer Zeitzone.