Eilmeldung

Eilmeldung

The Corner: Kampf um die Meisterschaften

Sie lesen gerade:

The Corner: Kampf um die Meisterschaften

Schriftgrösse Aa Aa

Willkommen bei “The Corner” – unserer Reise durch die europäischen Fußballligen.

Premier League: Historische Niederlage für ManU

In England kassiert Manchester United im Nordwest-Derby gegen Liverpool eine historische Niederlage. Das Spiel im “Old Trafford” endet 3 : 0 für die Gäste. Ein Ergebnis, das in die Geschichte eingehen wird: Die “Roten Teufel” haben noch nie zuvor während einer Premier-League-Saison neun Spiele verloren.

Auch der FC Chelsea erleidet einen Rückschlag. Die Niederlage gegen Aston Villa ist für Chelsea-Manager Mourinho besonders hart: Er hat noch nie gegen dieses Team gewonnen und ist im Villa Park des Platzes verwiesen worden. Am Wochenende müssen die “Blauen” dann gegen Arsenal ran. Der FC Arsenal ging aus dem zweiten London-Derby gegen Tottenham zum ersten Mal seit sieben Jahren als Sieger hervor.

Dank Chelseas Debakel werden die “Kanonier” und die “Roten” den Kampf um den Titel jetzt unter sich austragen – 4 Punkte liegen zwischen den Mannschaften.

Bundesliga: Dortmund zittert um Platz Zwei

Bayern München setzt seine Siegesserie fort, Dortmund hingegen muss sich geschlagen geben – und das auch noch zu Hause und gegen Mönchengladbach.

***

Beim Duell der beiden Borussias lässt Dortmund drei wichtige Punkte in Gladbach liegen.

In der 31. Minute bringt Raffael die Gladbacher in Führung.

Max Kruse erhöht nicht einmal zehn Minuten später auf 2 : 0, eine herbe Halbzeitpause für den BVB.

Dann der verdiente Anschlusstreffer für das chancenstärkere Team – 2 : 1 für Dortmund durch den eingewechselten Milos Jojic.

Trotz der Gelb-Roten Karte für Gladbachs Harvardt Nordtveit gelingt es dem massiv ausgedünnten BVB-Kader nicht, dass Ergebnis noch zu seinen Gunsten zu wenden.

Trainer Jürgen Klopp ist mit den Nerven am Ende, gerät mit dem Schiedsrichter aneinander und wird auf die Tribüne beordert.

2 : 1 – für ein Team, dass noch im Pokal und in der Champions-League spielt – ein inakzeptables Ergebnis für den BVB.

***

Die Bundesligatabelle spricht für sich: Bayern sieht von weit oben herab, mit 23 Punkten Vorsprung auf die Schwarzgelben. Wenn die Münchner am Wochenende in Mainz gewinnen, Schalke und Borussia aber verlieren, dann könnte Pep Guardiolas Mannschaft schon acht Spiele vor Saisonende den Titel feiern.

Primeira Liga: Schlappe für Porto

In Portugal verlor Titelverteidiger FC Porto die wichtige Partie gegen Sporting Lissabon. Ein Abseits-Tor von Slimani besiegelte das Schicksal der “Drachen”. Luís Castros Kader entfernt sich von der sicheren Champions-League-Qualifikation. An der Tabellenspitze: die beiden Teams aus Lissabon.

Olympiakos will ins Viertelfinale der CL

Olympiakos Piräus ist zum 41. Mal griechischer Meister, fünf Spiele vor Saisonende. Den Titel können die Athener dank des Sieges gegen Panthrakikos schon jetzt begehen. Die Roten und die Weißen müssen sich nun auf das höhere Ziel konzentrieren: Die Qualifikation für das Viertelfinale der Champions-League. Am Mittwoch müssen sich die Griechen gegen ManU beweisen.

Messi schreibt Geschichte

Einen ganz individuellen Sieg kann Lionel Messi feiern: sein Team gewinnt 7 : 0 gegen Osasuna. Dem Argentinier gelingt dabei das “Triple”, insgesamt traf Messi für die Katalanen ganze 371 Mal – damit ist der viermalige Gewinner des goldenen Balls in Barcelona bester Torschütze aller Zeiten, Paulino Alcàntaras Rekord ist gebrochen. Am Sonntag kann sich Messi dann im Klassiker gegen Real Madrid beweisen.

Das war’s von “The Corner”. Bis nächsten Montag.