Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Soldaten durch Sprengsatz verletzt

Sie lesen gerade:

Israelische Soldaten durch Sprengsatz verletzt

Schriftgrösse Aa Aa

Vier israelische Soldaten sind bei einem Anschlag auf eine Militärpatrouille auf den Golanhöhen zum Teil schwer verletzt worden. Unter dem Jeep der Soldaten sei ein Sprengsatz explodiert, als das Fahrzeug im Grenzgebiet am Sperrzaun zu Syrien entlang fuhr, teilte das israelische Militär in Tel Aviv mit.
Zur Vergeltung nahm die israelische Artillerie militärische Ziele in Syrien unter Beschuss.

Bereits vor zwei Wochen hatten israelische Soldaten an der Grenze zu Syrien das Feuer auf zwei Kämpfer der libanesischen Hisbollah-Miliz eröffnet. Diese sollen versucht haben, auf den Golanhöhen in Grenznähe einen Sprengsatz zu legen.