Eilmeldung

Eilmeldung

Silvio Berlusconi: Zwei Jahre Ämterverbot bestätigt

Sie lesen gerade:

Silvio Berlusconi: Zwei Jahre Ämterverbot bestätigt

Schriftgrösse Aa Aa

Das Ämterverbot gegen Silvio Berlusconi hat Bestand: Italiens höchstes Gericht bestätigte, dass der ehemalige Regierungschef zwei Jahre lang keine öffentlichen Funktionen ausüben darf.

Zuvor hatte sich Berlusconi erfolgreich gegen ein Ämterverbot von sogar fünf Jahren gewehrt. Auch die Frist von zwei Jahren reicht aber, um ihm seine Pläne für die Europawahl im Mai zu erschweren.

Berlusconi war wegen Steuerbetrugs verurteilt worden. Zu der Strafe gehören auch vier Jahre Haft: Der 77-Jährige müsste davon aber nur ein Jahr absitzen. Außerdem wird nächsten Monat entschieden, ob Hausarrest oder sogar Sozialdienst möglich sind.

Gegen das Urteil geht er aber immer noch vor, ebenso wie gegen eine weitere Haftstrafe. Dabei geht es um den Fall “Ruby”, also den Vorwurf von Prostitution einer Minderjährigen und damit verbundenem Amtsmissbrauch.