Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mindestens neun Tote bei Unfall an Bahnübergang in der Türkei


Türkei

Mindestens neun Tote bei Unfall an Bahnübergang in der Türkei

Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Zug sind in der Türkei mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Fünf weitere wurde verletzt, drei davon offenbar schwer.

Der Unfall ereignete sich an einem Bahnübergang in der südlichen Stadt Mersin.

Unfallursache war offenbar ein Signalfehler. Nach Augenzeugenberichten waren die Schranken des Bahnübergangs nicht geschlossen, auch die Warnleuchten sollen keine Gefahr angezeigt haben.

Bei den Opfern handelt es sich um Fabrikarbeiter, die auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz am Rande der Stadt waren.

Bu video Adobe Flash Player'ın son sürümünü gerektirmektedir.

Adobe Flash Player'ın son sürümünü indirin.

REUTERS

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Verschwundene Boeing womöglich vor Australien entdeckt