Eilmeldung

Eilmeldung

Nach Schlammlawine: Hoffnungen auf Überlebende schwinden

Sie lesen gerade:

Nach Schlammlawine: Hoffnungen auf Überlebende schwinden

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Abgang einer Schlammlawine im US-Bundesstaat Washington am Wochenende sinken die Hoffnungen, noch weitere Überlebende zu finden.

14 Todesfälle sind derzeit bestätigt, 176 Personen werden aber noch vermisst.

Nach heftigen Regenfällen war die Flanke eines Hügels am Samstag abgerutscht und hatte eine Ortschaft teilweise unter sich begraben.