Eilmeldung

Eilmeldung

Chinas Führung gibt Investoren Zucker

Sie lesen gerade:

Chinas Führung gibt Investoren Zucker

Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Führungsspitze bemüht sich nach
Kräften, Befürchtungen über einen Wirtschaftabschwung zu entkräften. Während Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping mit großer
Wirtschaftsdelegation durch Europa tourte,kündigte Ministerpräsident Li Keqiang zuhause an, die Politik werde die Wirtschaft unterstützen. Investitionen in zurückgebliebenen Gebieten würden beschleunigt.

Chinas Rekord-Wachstumsraten von Mitte der Nuller-Jahre (2007: +14%) hatten sich zuletzt fast halbiert, auf 7,7 Prozent im vergangenen Jahr. Manche Ökonomen halten die 2014 angepeilten 7,5 Prozent für zu optimistisch, angesichts eines schwachen ersten Quartals.

Der Schlüssel zur Umstrukturierung der chinesischen Wirtschaft liege in Innovationen, meinte Li. Gleichzeitig müsse geistiges Eigentum ausreichend geschützt werden – ein kleines Bonbon für USA und Europa, die über Industriespionage aus China klagen.

Chinas Regierung werde die Gesetze und Strafmaßnahmen für derartige Verstöße verschärfen. Er hoffe zugleich, dass das eine oder andere Land seine Einfuhrbeschränkungen für chinesische High-Tech-Produkte abschaffe.

China ist der wichtigste Wirtschaftspartner Deutschlands in Asien und der drittgrößte
weltweit. Nach Schätzungen der Wirtschaft hängen an den Exporten nach
China rund eine Million Arbeitsplätze in Deutschland.

su mit Reuters , dpa