Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Chinas Staatspräsident kommt nach Deutschland


Frankreich

Chinas Staatspräsident kommt nach Deutschland

Chinas Staatspräsident hat seinen Besuch in Frankreich beendet. Heute kommt Xi Jinping nun für zwei Tage nach Deutschland. Es ist hier der erste Staatsbesuch eines chinesischen Präsidenten seit acht Jahren.

In Frankreich bekam der Gast aus China ein umfangreiches Kulturprogramm geboten, zwischen Opernhaus und Schloss Versailles: Natürlich wurden aber auch milliardenschwere Wirtschaftsverträge geschlossen.

So ist jetzt der Einstieg des chinesischen Autobauers Dongfeng beim angeschlagenen Konzern PSA besiegelt, dem Hersteller von Peugeot- und Citroën-Autos. Dazu kommt ein Vertrag über den Kauf von siebzig Airbus-Flugzeugen.

In Deutschland wird Xi heute vormittag zunächst in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck begrüßt. Auch hier werden etliche Wirtschaftsabkommen unterzeichnet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Bilder des berühmten Straßenkünstlers Banksy vor der Versteigerung