Eilmeldung

Eilmeldung

Machtkampf in der Türkei: Mehr als eine Kommunalwahl

Sie lesen gerade:

Machtkampf in der Türkei: Mehr als eine Kommunalwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Recep Tayyip Erdogan hat im Endspurt zu den Kommunalwahlen seine Stimme verloren. Der türkische Ministerpräsident
und die Opposition erklärten die Abstimmung am Sonntag zur Entscheidung über den künftigen Kurs im Land. Knapp 53 Millionen Türken sind zur Wahl aufgerufen.

Cihan aus Istanbul macht sich Sorgen über die Zukunft des Landes: “Falls die Regierungspartei AKP die Wahl gewinnt, dann stehen uns Zeiten voller Angst und Einschüchterung bevor.” Ahmet hingegen hält die AKP für die beste Partei. Es gebe keine Alternative. Sie garantiere Frieden und Sicherheit.

Die Regierungspartei AKP liegt trotz der Korruptionsvorwürfe und der Internet-Sperren in Führung. Experten zufolge gelang es der säkularen Republikanischen Volkspartei, CHP, nicht die religiösen und konservativen Wähler zu überzeugen.