Eilmeldung

Eilmeldung

Kommunalwahlen in der Türkei: Konservative AKP vorn

Sie lesen gerade:

Kommunalwahlen in der Türkei: Konservative AKP vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Kommunalwahlen in der Türkei zeichnet sich ein Sieg der konservativen AKP ab.

Nach der Auszählung von 16 Prozent der Stimmen liegt die Partei von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan landesweit insgesamt in Führung. Auch in der Hauptstadt Ankara und in der Metropole Istanbul erhielten die Kandidaten der AKP bisher die meisten Stimmen. In Izmir, der drittgrößten Stadt des Landes, deutet sich hingegen ein Sieg der Republikanischen Volkspartei ab.

Deren Vorsitzender Kemal Kilicdaroglu hatte den Regierungschef im Wahlkampf als “Diktator” bezeichnet, der das Land und die Medien unterdrücke. In der Türkei waren zuletzt die Internetplattformen Twitter und YouTube gesperrt worden.