Eilmeldung

Eilmeldung

Schusswechsel: Nord- und Südkorea proben den Krieg

Sie lesen gerade:

Schusswechsel: Nord- und Südkorea proben den Krieg

Schriftgrösse Aa Aa

Nord- und Südkorea haben sich an ihrer Seegrenze einen Schusswechsel geliefert. Das südkoreanische Militär teilte mit, einige vom Norden aus abgefeuerte Granaten seien in südkoreanisches Gebiet gefallen. Daraufhin habe man zurückgefeuert. Noch landen die Raketen beider Seiten im Meer. Südkorea wies die Bewohner einer Insel in dem Gebiet sicherheitshalber an, sich in Notunterkünfte zu begeben.

Nordkoreas Volksarmee führt regelmäßig Übungen durch, doch diesmal hatte sie Südkorea darüber informiert, was höchst ungewöhnlich ist.

Nordkorea fühlt sich durch die laufenden Frühjahrsübungen der südkoreanischen und der amerikanischen Streitkräfte provoziert.
An dem Manöver nehmen mehr als 10.000 Soldaten teil. Pjöngjang warf Seoul vor, für eine Invasion zu üben.