Eilmeldung

Eilmeldung

EU stellt Friedenstruppe für Zentralfrikanische Republik zusammen

Sie lesen gerade:

EU stellt Friedenstruppe für Zentralfrikanische Republik zusammen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Verzögerungen wegen Material- und Personalmangels hat die Europäische Union nun eine Friedenstruppe für die Zentralafrikanische Republik zusammengestellt. Die Bildung der Truppe war schon im Januar beschlossen worden.

Die Interims-Präsidentin der Zentralafrikanischen Republik, Catherine Samba-Panza, drängte währed ihres Besuches beim französischen Staatspräsidenten Francois Hollande auf eine schnelle Entsendung.

“Es gab viele Versprechen und viele Ankündigungen. Wir haben Vertrauen in unsere Partner, und natürlich gibt es Prozeduren, die eingehalten werden müssen”, so Samba-Panza. “Aber die Situation ist kritisch. Wir bitten die internationale Gemeinschaft lediglich, diese Prozeduren zu vereinfachen und die Zentralfrikanische Republik nicht wie ein normales Land zu behandeln, sondern wie ein Land in der Krise.”

Die 1000 Mann sollen die 6000 afrikanischen und 2000 französischen bereits entsandten Soldaten verstärken. Hunderttausende Muslime und Christen sind in der zentralafrikanischen Republik auf der Flucht vor Übergriffen durch Milizen der jeweils anderen Volksgruppe.