Eilmeldung

Eilmeldung

Lagarde fordert Lockerung der Geldpolitik

Sie lesen gerade:

Lagarde fordert Lockerung der Geldpolitik

Schriftgrösse Aa Aa

Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hat zu einer weiteren Lockerung der Geldpolitik aufgerufen. Grund sei die Sorge vor Risiken der niedrigen Inflation, erklärte sie in Washington. Durch eine lockere Geldpolitik soll das Ziel der Preisstabilität in der Eurozone erreicht werden.

Sie sagte: “In der Eurozone ist eine mäßige Erholung zu verzeichnen. Sie ist stärker im Herzen Europas und immer noch sehr schwach im Süden. In den vergangenen Monaten haben wir einige vielversprechende Schritte gesehen, darunter die Gründung einer Bankenunion.”

Zudem rief Lagarde zu mehr globaler Kooperation auf. Zentralbanken und Finanzregulierer müssten besser zusammenarbeiten und nationale Reformen aufeinander
abstimmen, erklärte sie.