Eilmeldung

Eilmeldung

Rätsel um Flug MH370 wird vielleicht nie gelöst werden

Sie lesen gerade:

Rätsel um Flug MH370 wird vielleicht nie gelöst werden

Rätsel um Flug MH370 wird vielleicht nie gelöst werden
Schriftgrösse Aa Aa

Der malaysische Regierungschef Najib Razak hat zusammen mit seinem australischen Amtskollegen Tony Abbott die Pearce-Luftwaffenbasis in der Nähe der australischen Stadt Perth besucht. Dort wird die internationale Suche nach dem verschollenen Flug MH370 koordiniert. Von dem Flugzeug fehlt weiter jede Spur. Das Suchgebiet umfasst mehr als 200.000 km².

Razak wandte sich an die Angehörigen der Passagiere: “Ich weiß, dass viele Familien, solange wir das Flugzeug nicht gefunden haben, nicht anfangen können zu trauern. Ich wage mir nicht vorzustellen, was sie durchmachen, aber ich kann Ihnen versprechen, dass wir nicht aufgeben werden.” Der australische Ministerpräsident dämpfte die Erwartungen: “Wir können bei der Suche nach Flug MH370 keinen Erfolg garantieren, aber wir können Ihnen versichern, dass wir alles tun werden, was in unserer Macht steht und, dass wir nicht ruhen werden, bis wir alles menschenmögliche getan haben.”

Die Boeing mit 239 Menschen an Bord verschwand vor rund dreieinhalb Wochen. Experten zufolge könnte sich die Suche noch ewig hinziehen, möglicherweise wird das Rätsel um Flug MH370 nie entschlüsselt.