Eilmeldung

Eilmeldung

Leverkusen feuert Hyypiä, Lewandowski springt ein

Sie lesen gerade:

Leverkusen feuert Hyypiä, Lewandowski springt ein

Schriftgrösse Aa Aa

Bayer Leverkusen hat Trainer Sami Hyypiä (40) entlassen. Zuvor hatte der Bundesligist beim Hamburger SV 1:2 verloren. Man habe nach den dramatischen Entwicklungen der jüngsten Wochen keine andere Wahl gehabt, sagte Sportdirektor Rudi Völler. Jetzt wolle man alles versuchen, die Saison noch zu retten. Hyppiä war seit 2012 bei den Leverkusenern, die er in diesem Jahr aber nicht in Form bringen konnte. Dabei hatte Hyypiä die Werks-Elf in der vergangenen Saison noch in die Champions League geführt, allerdings nicht allein, sondern gemeinsam mit Sascha Lewandowksi. Der ist eigentlich Nachwuchscoach in Leverkusen, springt aber jetzt ein, um die Mannschaft bis Saisonende zu trainieren.

Extralink
Mitteilung des Vereins