Eilmeldung

Eilmeldung

Mercedes in Formel 1 nicht zu stoppen

Sie lesen gerade:

Mercedes in Formel 1 nicht zu stoppen

Schriftgrösse Aa Aa

Das Mercedes-Team hat beim Großen Preis von Bahrain seinen zweiten Formel-1-Doppelerfolg binnen einer Woche gefeiert. Wie zuletzt in Malaysia gewann auch am Golf der Brite Lewis Hamilton vor Nico Rosberg. Dabei lieferten sich die Beiden ein äußerst spannendes Duell um den Sieg im 900. Grand-Prix der Formel-1-Geschichte. Nico Rosberg sprach anschließend vom aufregendsten Rennen seiner Karriere.
Dritter in Bahrain wurde der Mexikaner Sergio Perez im Force India vor Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo. Titelverteidiger Sebastian Vettel wurde Sechster hinter Nico Hülkenberg.
Nach 3 von 19 Rennen verteidigte Nico Rosberg seine Führung in der WM-Gesamtwertung vor Lewis Hamilton und Nico Hülkenberg, Weltmeister Vettel ist 5.
In der Teamwertung hat Mercedes jetzt 111 Punkte und damit einen deutlichen Vorsprung vor Force India mit 44 Punkten. Das nächste Rennen findet am 20.April in Schanghai statt.