Eilmeldung

Eilmeldung

Doping-Aus für Sprinterin Sherone Simpson

Sie lesen gerade:

Doping-Aus für Sprinterin Sherone Simpson

Schriftgrösse Aa Aa

Olympiasiegerin Sherone Simpson ist wegen Dopings für anderthalb Jahre von allen Wettbewerben ausgeschlossen. Das entschied die Anti-Doping-Disziplinarkommission. Die jamaikanische Sprinterin war 2013 bei den Landesmeisterschaften positiv auf die verbotene Substanz Oxilofrin getestet worden.

Simpson gewann 2004 in Athen die Mannschafts-Goldmedaille in der 4-mal-100-Meter-Staffel, in Peking lief sie 2008 als Zweitschnellste die 100 Meter. Bis zum 20. Dezember ist die Athletin gesperrt. Ihr Manager Paul Doyle gab bekannt, dass die Sprinterin Berufung einlegen wird.