Eilmeldung

Eilmeldung

Explosion in Pakistan reißt Dutzende Menschen in den Tod

Sie lesen gerade:

Explosion in Pakistan reißt Dutzende Menschen in den Tod

Schriftgrösse Aa Aa

In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad sind am frühen Morgen bei einem Bombenanschlag auf einem belebten Markt zahlreiche Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei starben bei dem Attentat mindestens 23 Menschen, mehrere Dutzend wurden verletzt. Viele schwebten noch in Lebensgefahr.

Der rund fünf Kilo schwere Sprengsatz war offenbar in einer Kiste mit Guaven-Früchten versteckt. Es ist der schwerste Anschlag seit Jahren, die Hauptstadt des Landes war bisher nur selten das Ziel von Terroristen. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat.

Jüngsten Informationen zufolge sagen die Taliban, dass sie nichts mit dem Attentat zu tun hätten. In Pakisten gibt es noch Dutzende andere militante Gruppierungen.