Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Geiselnahme beendet, Gebäude weiterhin besetzt

Sie lesen gerade:

Ukraine: Geiselnahme beendet, Gebäude weiterhin besetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lage in der Ukraine bleibt angespannt und unübersichtlich. In Luhansk im Osten des Landes hielten offenbar prorussische Aktivisten 60 Menschen in einem besetzten Gebäude des ukrainischen Geheimdienstes fest. Ukrainische Medien berichten, die Geiselnahme sei mittlerweile beendet, das Gebäude aber weiterhin in der Hand von Besetzern. In russischen Medien heißt es, das Haus sei vermint worden.

In Charkiw nahm die Polizei 70 prorussische Aktivisten fest, der ukrainische Innenminister Arsen Awakow sprach von einer “Anti-Terror-Maßnahme”. In Donezk befindet sich weiterhin ein Amtsgebäude in der Gewalt von Aktivisten.

Wie russische Medien berichten, sollen sich dagegen in Lviv im Westen des Landes prowestliche Aktivisten gewaltsam Zutritt zu einem Gebäude der Staatsanwaltschaft verschafft haben.

Der russische Außenminister Sergei Lawrow und sein US-amerikanischer Amtskollege John Kerry planen derweil für die kommende Woche eine weitere Verhandlungsrunde, an der anders als Ende März in Paris auch ukrainische Vertreter und die Europäische Union beteiligt werden sollen.