Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wegen Betrugs: Bank of America zu Millionenstrafe verurteilt


unternehmen

Wegen Betrugs: Bank of America zu Millionenstrafe verurteilt

Die Bank of America muss wegen unfairer Geschäftspraktiken bei Kreditkarten fast 800 Millionen Dollar Entschädigung zahlen. Das meiste Geld geht an Kunden, 45 Millionen als Strafe an den Staat. Das Urteil haben zwei US-Aufsichtsbehörden gefällt. Die Bank hatte mehr als eine Million Kunden mit falschen Versprechen für Zusatzprodukte gelockt. Andere Kunden hätten für einen mangelhaften Betrugsschutz gezahlt. Laut der Bank gibt es die beanstandeten Produkte nicht mehr. Die meisten Kunden hätten bereits Geld erstattet bekommen. Auch andere Unternehmen wie JPMorgan und American Express waren in der Vergangenheit wegen ähnlicher Vergehen belangt worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

unternehmen

Weltweite Weinproduktion steigt