Eilmeldung

Eilmeldung

Valparaíso brennt: Mehrere Tote, 500 zerstörte Häuser

Sie lesen gerade:

Valparaíso brennt: Mehrere Tote, 500 zerstörte Häuser

Schriftgrösse Aa Aa

In der chilenischen Hafenstadt Valparaíso wütet ein Großbrand. Nach Behördenangaben wurden mehrere Menschen getötet, rund 500 Häuser wurden zerstört, die Stromversorgung ist ausgefallen. Zwölf Stadtteile sind betroffen, es wurde Katastrophenalarm ausgelöst, neben Feuerwehrleuten sind auch Soldaten bei der Bekämpfung der Flammen im Einsatz.

“Das Feuer war oben, es war unten und wir mittendrin”, sagt diese Frau. “Wir mussten weg, es war schlimm.”

Mindestens 3000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen und in Sicherheit gebracht werden.

Valparaíso ist mit fast 280.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Chiles, das historische Zentrum zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.