Eilmeldung

Eilmeldung

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali ist zurückgetreten

Sie lesen gerade:

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali ist zurückgetreten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Konsequenz aus der sportlichen Talfahrt beim Formel-1-Rennstall.
Nicht ein Podiumsplatz in dieser Saison, der letzte WM-Titel in der Fahrerwertung wurde 2007 gewonnen. In der aktuellen Saison rangiert die Scuderia nur auf Platz fünf in der Teamwertung. Auch die beiden erfahrenen Piloten Fernando Alonso und Kimi Räikkönen können daran momentan nichts ändern.
Domenicali konnte nie an die Erfolge seines Vorgängers Todt anknüpfen. Der 48-jährige übernahm den Job 2008. Der F 14 T von Ferrari ist bislang nicht konkurrenzfähig.
Es soll auch heftige Meinungsverschiedenheiten zwischen Ferrari-Chef Montezemolo und Domenicali gegeben haben.
Nachfolger wird Marco Mattiacci, der ehemalige Geschäftsführer von Ferrari Nordamerika.