Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Militäreinsatz in der Ostukraine bei Flughafen nahe Kramatorsk

Sie lesen gerade:

Erster Militäreinsatz in der Ostukraine bei Flughafen nahe Kramatorsk

Schriftgrösse Aa Aa

In der Ostukraine ist es zum ersten militärischen Einsatz im Zuge der sogenannten Anti-Terror-Operation der ukrainischen Regierung gekommen.

Übergangsministerpräsident Olexandr Turtschinow erklärte, Regierungseinheiten hätten einen Flughafen bei Kramatorsk wieder eingenommen. Prorussischen Milizionäre hatten diesen zuvor besetzt.

Ein ukrainischer Jet überflog den Flughafen mehrfach tief, die Spezialeinsatzkräfte rückten in Hubschraubern an. Laut Reportern sei während der Operation Gewehrfeuer vom Flughafengelände zu hören gewesen.

Russische Medienberichte schwanken nach dem Einsatz zwischen vier und elf Toten. Laut dem ukrainischen Innen- und Verteidigungsministerium sei lediglich ein prorussischer Aktivist verletzt worden, aber keine ukrainischen Soldaten.

Anderswo halten sich die ukrainischen Truppen bislang offenbar von den Zentren der Aufstände fern. Sie bemannen vor allem Checkpoints und durchsuchen Fahrzeuge nach Waffen.

Überganspräsident Olexander Turtschinow hatte angekündigt, dass die Operation in Etappen erfolgen werde. Zum Teil bewaffnete Aktivisten halten in mindestens zehn Städten der Ostukraine öffentliche Gebäude und Polizeistationen besetzt.