Eilmeldung

Eilmeldung

Südkorea: Vater lässt Zweijährigen wegen Online-Spielsucht verhungern

Sie lesen gerade:

Südkorea: Vater lässt Zweijährigen wegen Online-Spielsucht verhungern

Schriftgrösse Aa Aa

In Südkorea ist ein zweijähriger Junge verhungert, dessen Vater offensichtlich süchtig nach Online-Spielen war. Der 22-jährige Mann wurde festgenommen. Er soll seinen Sohn über insgesamt zehn Tage allein gelassen. Als das Kind bereits mehrere Wochen tot war, entsorgte er den Leichnam laut Polizei auf dem Müll.