Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Berlusconi freut sich auf Sozialdienst

Sie lesen gerade:

Italien: Berlusconi freut sich auf Sozialdienst

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi freut sich nach eigenen Worten auf seinen Sozialdienst in einem
Seniorenheim.

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs sagte der 77-Jährige die Entscheidung sei ungerecht, er werde sie jedoch respektieren: “Das Gericht hat mich dazu verpflichtet, einen Teil meiner Zeit Menschen in Schwierigkeiten zu widmen: Das hat mir sogar gefallen, weil ich in meinem Leben immer alles getan habe, um Menschen in Not zu helfen.”

Berlusconi muss laut dem Urteil einmal pro Woche vier Stunden am Stück in einem Seniorenheim arbeiten. Damit bleibt ihm jedoch genug Zeit, um regelmäßig nach Rom zu reisen und dort an der Kampagne seiner Partei Forza Italia für die Europawahl Ende Mai mitzuwirken.