Eilmeldung

Eilmeldung

Nach Kritik: Starbucks geht nach London

Sie lesen gerade:

Nach Kritik: Starbucks geht nach London

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kaffeehaus-Kette Starbucks verlagert ihren Sitz für das Europa-, Nahost- und Afrikageschäft von Amsterdam nach London.

Der Wechsel bedeute auch, dass man in Großbritannien mehr Steuern zahlen werde, so das Unternehmen.

Die Kette stand in Großbritannien massiv in der Kritik, weil sie ihre Abgaben legal auf ein Minimum gedrückt hatte.