Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Nationalgarde vertreibt Aufständische in Mariupol

Sie lesen gerade:

Ukrainische Nationalgarde vertreibt Aufständische in Mariupol

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lage in der ostukrainischen Stadt Mariupol hat sich beruhigt. In der vergangenen Nacht hatten bewaffnete prorussische Aktivisten eine Militärbasis angegriffen. Daraufhin erwiderte die ukrainische Nationalgarde das Feuer und vertrieb die Aufständischen. Zuvor hatten die Angreifer die Sicherheitskräfte aufgefordert, sich ihrem Aufstand gegen die Übergangsregierung in Kiew anzuschließen.

Der stellvertretende Kommandeur der Militärbasis sagte:
“Sie wollten, dass wir die Basis verlassen und unsere Waffen abgeben.”

Ein Einwohner der ostukrainischen Stadt meinte:
“Mariupol hat gezeigt, dass sie sich gegen sogenannte prorussische Aktivisten und gegen die Russen selbst wehren kann.”

Der ukrainischen Presse zufolge ist es die erste erfolgreiche Aktion der Nationalgarde seit Beginn der Unruhen in der Ostukraine.