Eilmeldung

Eilmeldung

"Cousin" der Erde entdeckt

Sie lesen gerade:

"Cousin" der Erde entdeckt

Schriftgrösse Aa Aa

Er soll etwas größer und etwas kälter als die Erde sein: 500 Lichtjahre entfernt haben Forscher den nach ihren Angaben der Erde bislang ähnlichsten Planeten entdeckt. Der Himmelskörper wurde vom Kepler-Teleskop der US-Weltraumbehörde Nasa erspäht. Das Teleskop umkreist einen Stern im Sternbild Schwan in der Goldlöckchen-Zone.

Ein Wissenschaftler der Nasa erklärte: “Wir haben einen Planeten entdeckt, der ungefähr die gleiche Größe wie die Erde hat und eine ähnliche Menge an Energie wie sie erhält, aber er umkreist einen völlig anderen Stern. Wir haben also vielleicht keinen ‘Zwilling’, sondern einen ‘Cousin’ der Erde gefunden.”

Das Jahr dort dauert 130 Tage und es könnte Wasser auf dem Planeten existieren – eine Grundvoraussetzung für Leben. Seit seinem Start 2009 hat Kepler 961 Planeten bestätigt, aber nur wenige Dutzend in einer bewohnbaren Zone. 2013 fiel ein Mechanismus aus, mit dem Kepler justiert wird. Die Nasa hat noch nicht entschieden, ob sie das Teleskop in diesem reduzierten Umfang weiter nutzt.

Credit: NASA

Credit: NASA