Eilmeldung

Eilmeldung

Libanesen bringen Hilfe in Grenzregion zu Syrien

Sie lesen gerade:

Libanesen bringen Hilfe in Grenzregion zu Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere libanesische Organisationen haben sich zusammen getan, um ein abgelegenes Dorf an der syrischen Grenze mit Hilfsmitteln zu versorgen. Das Dorf Toufail ist von syrischem Gebiet umgeben und kann nur über eine kleine Landstraße erreicht werden. Kürzlich erst wurde es von der syrischen Luftwaffe bombardiert.

“Wir sind hier, um den Einwohnern von Toufail zu zeigen, dass die umliegenden Dördern sie unterstützen”, so der Vorsitzende des Hilfskomitees, General Mohammed Khair. “Alle Libanesen, die ihr Land unterstützen, unterstützen auch Tufail.”

Die sechs LKW des Roten Kreuzes brachten mehr als 10.000 Lebensmittelpakete, 6000 Liter Treibstoff und gut 3000 Decken nach Toufail. Das Dorf ist seit dem Ausbruch der Kämpfe im benachbarten Syrien auf 7000 Einwohner angeschwollen, weil zahlreiche Syrer dort Schutz suchten.