Eilmeldung

Eilmeldung

Präsidentenwahl in der Ukraine: "Schokoladenkönig" in Umfragen deutlich vorn

Sie lesen gerade:

Präsidentenwahl in der Ukraine: "Schokoladenkönig" in Umfragen deutlich vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur in der ukrainischen Hauptstadt Kiev hat der Wahlkampf für die Präsidentenwahl am 25. Mai begonnen.

Einer der 23 Kandidaten liegt in der Wählergunst eindeutig in Führung und genießt die Unterstützung des (populären)ehemaligen Amtsanwärters Vitali Klitschko:
der Industrielle Petro Poroshenko alias der “Schokoladenkönig”.
Vitaly Teslenko vom “Ukrainischen Wählerkommitee”:

“Poroshenko hat die höchsten Umfragewerte in allen ukrainischen Regionen. Ausgenommen sind die beiden östlichen Regionen Donezk und Luhansk. Die Bevölkerung dort ist sich noch uneinig.”

Nach der jüngsten Umfrage des “SOCIS”-Instituts in Kiew käme der unabhängige Parlamentsabgeordnete Poroshenko auf 48,4 Prozent der Stimmen. Das sind gut 12 Prozent mehr als noch im März.
Wahlberechtigte Ukrainer über Poroshenko:

“Ich denke, Petro Poroshenko hat gute Chancen. Er hat recht gute politische Erfahrung und er ist ein guter Typ.”

“Er wird das Rennen machen. Poroshenko tritt gemäßigt auf, er ist clever und ein efolgreicher Geschäftsmann.”

Die ehemalige Ministerpräsidentin Julia Timoschenko kann sich laut Umfrage mit 14 Prozent der Stimmen kaum noch Hoffnungen auf eine Stichwahl machen.
Das gilt auch für die Präsidentschaftskandidaten Serhij Tihipko und Mykhailo Dobkin. Beide Politiker der Partei der Regionen liegen bei rund fünf Prozent.