Eilmeldung

Eilmeldung

Radsport: Keine Sperre für Michael Rogers

Sie lesen gerade:

Radsport: Keine Sperre für Michael Rogers

Radsport: Keine Sperre für Michael Rogers
Schriftgrösse Aa Aa

Der als Dopingsünder verurteilte australische Radprofi Michael Rogers darf wieder an Wettbewerben teilnehmen. Der frühere Zeitfahr-Weltmeister war im vergangenen Oktober positive auf die verbotene Substanz Clenbuterol getestet worden. Der Australier hatte möglicherweise in China mit dem Dopingmittel kontaminiertes Fleisch gegessen, teilte der Radsport-Weltverband (UCI) jetzt mit und hub die Sperre umgehend auf. Damit kann der dreifache Weltmeister im Juli bei der Tour de France starten. Sein Teamkollege Alberto Contador hingegen, der seinen positiven Dopingtest ebenfalls auf verunreinigte Steaks zurückgeführt hatte, wird seine zweijährige Sperre aussitzen müssen.