Eilmeldung

Eilmeldung

Power-Box aus Polen macht das Auto leistungsfähiger

Sie lesen gerade:

Power-Box aus Polen macht das Auto leistungsfähiger

Schriftgrösse Aa Aa

Dieses einfache Gerät könnte unentbehrlich für Autofahrer werden: Schließt man die Power Box an eine Autobatterie an, kann sie den Kraftstoffverbrauch senken und die Motorleistung um 20 Prozent erhöhen. Das sagen zumindest die Entwickler des Kraftverstärkers von der polnischen Firma V-Tech. Gesteuert wird das Gerät per Smartphone.

V-Tech-Mitarbeiter Marcin Szychowski: “Sobald die Box installiert ist, verbinden wir sie über Stecker mit dem Motor. Das gibt uns die Möglichkeit, den Kraftstoffdruck, Einspritzzeitpunkt und den Arbeitsbereich der Turbine zu verändern. Das sind die wichtigsten Faktoren, die man braucht, um die Motorleistung zu erhöhen.”

Es ist das erste Gerät, das dem Fahrer die Kontrolle über die Motorleistung erlaubt. Normalerweise müssen Elektronik-Experten die Werkseinstellungen verändern. Das Gerät kann über Android- und iPhone-Apps gesteuert werden. Die Box senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 12 Prozent.

Marcin Szychowski: “Wenn mit einer Android-Plattform gearbeitet wird, verbindet sich die Box über Bluetooth, mit der iPhone über Wifi. Jede Box hat ein persönliches Passwort. Sobald man es eingetippt hat funktioniert die Box.”

Das Gerät kostet ca. 450 Euro und erlaubt den Käufern, die Motorleistung je nach Anforderung immer wieder neu anzupassen. Auch die Autogarantie bleibt erhalten. V-Tech hofft, bald eine Anti-Diebstahl-Software und ein Programm, dass mechanische Defekte erkennt, zusätzlich anbieten zu können. In der Zwischenzeit arbeitet das Unternehmen daran, die Power-Box kompatibel mit so vielen verschiedenen Fahrzeugmodellen wie möglich zu machen.