Eilmeldung

Eilmeldung

Vier Tote bei Bombenanschlag in Nairobi

Sie lesen gerade:

Vier Tote bei Bombenanschlag in Nairobi

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Explosion einer Autobombe sind in der kenianischen Hauptstadt Nairobi vier Menschen getötet worden.

Polizisten hatten den Pkw gestoppt, um eine Personenkontrolle durchzuführen, als der Sprengsatz in dem Fahrzeug explodierte.
Eine am Tatort gefundene Granate wurde im Anschluss kontrolliert zur Explosion gebracht.
Unter den Opfern sind zwei Polizisten und die mutmaßlichen Urheber des Autobombenanschlags. Ihre Identitäten sind nicht bekannt.
Hinter dem Attentat wird die somalische Islamistengruppe Al Shaabab vermutet.

Seit kenianische Truppen 2011 zur Terroristenbekämpfung in das Nachbarland Somalia einmarschiert sind, kommt es in Kenia wiederholt zu Bombenattentaten und Entführungen durch die Milizen.
Bei dem folgenschwersten Al-Shaabab-Anschlag seit dem Einmarsch in Somalia starben im vergangenen September 67 Menschen in einem Einkaufszentrum in Nairobi.