Eilmeldung

Sie lesen gerade:

The Corner: das Ende der Fußballsaison rückt näher


the corner

The Corner: das Ende der Fußballsaison rückt näher

In den Niederlanden und in der Türkei hat es am Wochenende Meisterfeiern gegeben: Ajax und Fenerbahçe Istanbul freuen sich über den vorzeitigen Triumph. Die Amsterdamer sind zum 33. Mal Meister der Ehrendivision.

Lasse Schöne brachte Amsterdam schon nach elf Minuten in Führung. Zehn Minuten später gelang dann aber dem Ex-Bundesliga Profi Simon Cziommer der Ausgleich. Doch das Unentschieden gegen Heracles Almelo reicht Ajax, um sich frühzeitig den Titel zu sichern. Vier Punkte Vorsprung hat das Team einen Spieltag vor Saisonende auf Feyenoord Rotterdam, das ist nicht mehr aufzuholen. Für die Mannschaft von Frank de Boer ist es die vierte Meisterschaft in Folge – ein Rekord.

Süper Lig

In der Türkei hat Fenerbahçe Istanbul den Kampf um den Titel drei Spieltage vor Saisonende beendet. Es ist ihr 19. Meistertitel in der Süper Lig, damit ziehen sie gleich mit Rekordmeister Galatasaray Istanbul. Ein torloses Unentschieden gegen Rizespor reichte aus, um die Meisterfeier auszurufen. Es ist jedoch eine bittersüße Party, denn Fenerbahçe darf wegen des UEFA-Banns im kommenden Jahr nicht in der Champions-League antreten.

Premier League

In Großbritannien hingegen ist zwei Spieltage vor Saisonende noch alles offen. Chelsea gewinnt bei Tabellenführer Liverpool und macht damit das Rennen um den Titel noch spannender. Liverpool war zwar die bessere Mannschaft, doch Chelsea sicherte sich die drei wichtigen Punkte, dank der Tore von Demba Ba und Willian. Chelsea-Trainer Mourinho war nach dem Sieg außer Rand und Band.

Drittplatzierter Manchester City nutzte Liverpools Patzer ebenfalls aus. Mit dem 2:0-Sieg über Crystal Palace sind auch sie im Kampf um den Titel wieder präsent. Nur drei Punkte trennen sie vom Tabellenführer aus Liverpool, dazu hat ManCity noch ein Match nachzuholen. Gewinnt das Team alle verbleibenden Spiele bis zum Saisonende, dann könnte es sich sogar den Titel holen.

Manchester United ist im Rennen um die Meisterschaft zwar nicht mehr mit dabei, dafür aber in der Europa-League. Ryan Giggs, der für den entlassenen David Moyes bis zum Saisonende eingesprungen ist, beginnt seine Cheftrainerkarriere mit einem 4:0 gegen Norwich. Vielleicht findet die schlechte Saison der roten Teufel ja doch noch ein gutes Ende.

Spanische Liga

In der spanischen Liga ist die Rückrunde fast vorbei, aber weiterhin spannend. Real Madrid ist zwar nur auf dem dritten Platz, hat die Hoffnung auf den Titel nach dem 4:0 gegen Osasuna aber wiederbelebt. Zuerst spielen sie in München um den Einzug ins Finale der Königsklasse.

Tabellenführer Atletico Madrid triumphierte ebenfalls, gegen Valencia. Wenn Atletico auch nur zwei der verbleibenden drei Spiele gewinnt, dann haben sie den Titel schon sicher in der Tasche.

Barcelona, das dritte Team, das im Titelkampf noch mit dabei ist, siegte am Wochenende ebenfalls. Doch das ist nur eine Nebensache. Abwehrspieler Dani Alves wurde während des Spiels mit einer Banane beworfen. Er reagiert mit Humor auf diese rassistische Geste: er schälte die Banane, biss ab, und schlug seine Ecke.

Mit dem Sieg haben die Katalanen Real Madrid überholt – die Madrilenen haben jedoch noch ein Nachholspiel zu bestreiten.

Griechische Liga

Zum Schluss blicken wir nach Griechenland, zu einer weiteren Party. Panathinaikos hat den griechischen Pokal gewonnen. Die Athener siegten 4:1 gegen PAOK Thessaloniki. Die Feierlichkeiten wurden aber von Gewalt überschattet: Hooligans lieferten sich im Athener Olympiastadion Kämpfe mit der Polizei.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

the corner

The Corner: Es wird spannend in der Königsklasse