Eilmeldung

Eilmeldung

Donald Sterling lebenslang gesperrt

Sie lesen gerade:

Donald Sterling lebenslang gesperrt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Besitzer der Los Angeles Clippers wurde von sämtlichen Liga-Aktivitäten ausgeschlossen. Das gab NBA Liga-Commissioner Adam Silver bekannt. Zudem sanktionierte er Sterling mit einer Strafe von 2,5 Millionen Dollar (etwas mehr als 1,8 Millionen Euro). Damit reagiere man auf die rassistischen Äusserungen, die Sterling am Telefon gemacht hatte. Gegenüber seiner Freundin hatte er sich beleidigend über Menschen mit dunkler Hautfarbe geäussert. Zudem werde Sterling gedrängt, den Club zu verkaufen. Die ersten Sponsoren sind bereits abgesprungen. Das Team hatte ebenfalls protestiert. Im Spiel der play-off Serie gegen die Warriors betrat die Mannschaft die Halle mit verkehrt herum getragenen Aufwärmtrikots, damit man das Logo der Clippers nicht sehen konnte.