Eilmeldung

Eilmeldung

Neues von Ricky Martin, ZZ Ward und Led Zeppelin

Sie lesen gerade:

Neues von Ricky Martin, ZZ Ward und Led Zeppelin

Schriftgrösse Aa Aa

Ricky Martin ist wieder da. Pünktlich zur Fussball-WM in Brasilien veröffentlicht der 42-Jährige seinen neuen Song “Vida” auf dem Album “One Love, One Rhythm”. “Vida” erinnert an seine früheren Hits wie “Livin’ La Vida Loca” oder “The Cup of Life”. Das Video wurde in Rio de Janeiro gedreht.

“Damit wir massenweise Menschen erreichen, mussten wir einen tollen Song machen und eine tolle Produktion durchziehen”, so Martin. . “Was erwarte ich? Ich versuche, nicht zu viel zu erwarten, aber ich weiss, das wird ein Heilmittel für die Welt sein. Die Leute werden sich den Song anhören und sich gut fühlen.”

Außer Ricky Martin sind im Video gut 100 Statisten zu sehen: Kinder, Tänzer, Models, Capoeira- und Sambakünstler und Fußballspieler. Der Song ist Teil der offiziellen Musikauswahl der Fifa für die WM.

Auf Tournee ist die Soul- und Hip-Hop-Künstlerin ZZ Ward, die gerade ihr neues Video “Last Love Song” veröffentlicht hat. Das Stück stammt vom Debüt-Album “Til the Casket Drops” aus dem Jahr 2012. Im April hat sie im kalifornischen Coachella gespielt, weitere Stationen sind Bonnaroo, das Summerfest in Milwaukee, Bunbury einige Gigs davon als Opener für Eric Clapton.

“Das ist wirklich aufregend. Meine Eltern sind wie Groupies, und sie kommen zur jeder Show, weil es Eric Clapton ist”, sagt ZZ Ward, “sie kommen auch wegen mir. Aber wenn ich etwa mit Drake auf Tour gehen würde, dann würden sie fragen, wer ist das denn? Aber Eric Clapton, da kommen sie zu jeder Show. Ihre Flugtickets haben sie schon gebucht. Ich bin so aufgeregt, er ist eine Legende und ich hätte nie gedacht, dass ich einmal mit ihm spiele. Ich weiss nicht, das Leben ist verrückt, oder?”

Led Zeppelin, das ist Kult. Jetzt wollen sie ihre neun Studioalben überarbeiten und neu veröffentlichen. Produzent ist kein geringerer als Gitarrist Jimmy Page.
Zusätzlich zu den überarbeiteten Alben gibt es auch unveröffentlichtes Material. Die ersten drei Alben “Led Zeppelin I–III”, erscheinen im Juni.

Bei den bisher unveröffentlichten Songs handelt es sich um eine frühere Version des bekannten Led-Zeppelin-Hits «Whole Lotta Love» und eine Coverversion des Blues-Klassikers «Keys to the Highway». Beide Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1970.