Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Messer-Attacke auf chinesischem Bahnhof

Sie lesen gerade:

Neue Messer-Attacke auf chinesischem Bahnhof

Schriftgrösse Aa Aa

Erneut sind bei einer Messerattacke auf einem chinesischen Bahnhof mehrere Menschen verletzt worden. In der Stadt Guangzhou im Süden des Landes habe es sechs Verletzte gegeben, die alle in Krankenhäusern versorgt würden, teilte die Polizei mit. Offenbar waren vier Angreifer an der Attacke beteiligt. Einer von ihnen wurde von Polizisten erschossen, ein weiterer festgenommen.

Erst im März war es in Kunming in Südwestchina zu einer ähnlichen Messer-Attacke gekommen. Dabei wurden mehr als 30 Menschen getötet, darunter die vier Attentäter. Über 100 Menschen erlitten Verletzungen. Die Hintergründe der Messer-Attacken sind nicht bekannt.