Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslose: Griechen ahnen Ende der mageren Jahre

Sie lesen gerade:

Arbeitslose: Griechen ahnen Ende der mageren Jahre

Schriftgrösse Aa Aa

Die Arbeitslosenquote in Griechenland war im Februar so niedrig wie gut ein Jahr nicht – ein weiteres Zeichen, dass sich die griechische Wirtschaft von ihrem lähmenden Sechs-Jahres-Einbruch erholt.

Arbeitslosigkeit sank von 26,6 Prozent im Monat zuvor auf 26,5 Prozent der fünfte Monat mit einem Rückgang in Folge, so das griechische Statistikamt ELSTAT.

27,7 Prozent markierten im vergangenen September den vorläufigen Höhepunkt. Griechenlands Arbeitslosenquote ist immer noch mehr als doppelt so hoch wie im Schnitt der Euro-Zone – 11,8 Prozent im Februar – und mehr als dreimal so hoch wie 2008.

Dann kamen sechs Jahre Dauerkrise. Etwa ein Viertel der griechischen Wirtschaftskraft verschwand.

su mit Reuters