Eilmeldung

Eilmeldung

Kokain in Ananas-Lieferung entdeckt

Sie lesen gerade:

Kokain in Ananas-Lieferung entdeckt

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Polizei hat 2,5 Tonnen Kokain sichergestellt. Das Rauschgift war auf 2.300 Päckchen verteilt, die in einer Lieferung Ananas aus Costa Rica versteckt waren. Sechs Personen wurden in einem Madrider Vorort festgenommen. Aufgrund eines Hinweises konnten die Ermittler das Kokain im Hafen von Algeciras beschlagnahmen.