Eilmeldung

Eilmeldung

NATO-Chef: "Russland muss Truppen abziehen!"

Sie lesen gerade:

NATO-Chef: "Russland muss Truppen abziehen!"

Schriftgrösse Aa Aa

Bei seinem Besuch in Polen hat NATO-Chef Anders Fogh Rasmussen den Außen- und den Verteidigungsminister des Landes getroffen. Für die Kameras gab es in Warschau ein Lächeln, für Russland dagegen warnende Worte. Den von Moskau verkündeten Rückzug russischer Truppen von der ukrainischen Grenze wollte Rasmussen nicht bestätigen, vielmehr forderte er genau diesen Schritt noch einmal.

Er sagte: “Russland hat die Lage von Anfang an kontinuierlich eskaliert. Moskau sollte sich an seine internationalen Verpflichtungen halten, es sollte aufhören, Separatisten zu unterstützen und es muss seine Truppen von der Grenze abziehen, damit eine politische Lösung für diese schwere Krise gefunden werden kann.”

Rasmussen sagte, die NATO sei bereit, die Sicherheit ihrer Mitglieder in Osteuropa mit allen notwendigen Mitteln zu sichern. Unterdessen hält das Bündnis derzeit Manöver in Polen und Rumänien ab. Neben den jeweils nationalen Armeen sind auch Soldaten aus den USA und Kanada daran beteiligt.