Eilmeldung

Eilmeldung

Eurovision Song Contest: Finale in Kopenhagen

Sie lesen gerade:

Eurovision Song Contest: Finale in Kopenhagen

Schriftgrösse Aa Aa

In Kopenhagen findet am heutigen Samstagabend das Finale des Eurovision-Song-Contests statt. Die österreichische Vollbart-Dragqueen Conchita Wurst (“Rise Like A Phoenix”) sorgt für Aufsehen, ihr schreiben die Buchmacher Chancen zu.

Künstler aus 26 Ländern treten in der dänischen Hauptstadt auf; Dänemark war im vergangenen Jahr auf Platz 1. Wer gewinnt, entscheiden Fernsehzuschauer und Länder-Jurys jeweils zur Hälfte. Für Deutschland geht das Frauentrio Elaiza an den Start, aus Frankreich kommt die Gruppe Twin Twin.

Vor 40 Jahren gewann ABBA mit Waterloo und der Schwedin Sanna Nielsen werden nun 2014 gute Chancen eingeräumt mit ihrer Ballade “Undo”. Ebenfalls hoch im Kurs stehen die Common Linnets aus den Niederlanden mit dem Countrysong “Calm After The Storm”