Eilmeldung

Eilmeldung

Acht Tote bei Kämpfen nahe Kramatorsk

Sie lesen gerade:

Acht Tote bei Kämpfen nahe Kramatorsk

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Gefecht nahe der Stadt Kramatorsk im Osten der Ukraine sind acht Menschen getötet worden. Unter den Opfern befinden sich ein prorussischer Aktivist sowie sieben ukrainische Soldaten.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Kiew soll es sich um einen Überfall von etwa 30 Mann auf einen Konvoi der ukrainischen Armee gehandelt haben. Auch Panzerfäuste seien eingesetzt worden.

“Die Kämpfe fanden in einer bewohnten Gegend statt”, so ein Sprecher der ukrainischen Armee. “Keiner hat damit gerechnet, denn dort kann man nicht kämpfen, dort leben Menschen. Deshalb haben die Terroristen dort aus dem Hinterhalt angegriffen.”

Russische Medien berichten, Aktivisten hätten versucht, den Fahrzeugverband der ukrainischen Armee aufzuhalten. Bei dem Schusswechsel seien auch zwei gepanzerte Wagen beschädigt worden.

Kiew bezichtigt Russland, die separatistischen Kräfte zu unterstützen, Moskau streitet dies ab.