Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan: Tod das "Schicksal" von Bergarbeitern

Sie lesen gerade:

Erdogan: Tod das "Schicksal" von Bergarbeitern

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat das Grubenunglück heruntergespielt und damit die Wut der Bewohner von Soma auf sich gezogen. Dutzende aufgebrachte Menschen demonstrierten nahe dem Gebäude, in dem er seine Pressekonferenz hielt. Sie versetzten seinem Auto Fußtritte und forderten den Rücktritt der Regierung.

Erdogan erklärte: “Solche Unfälle passieren ständig in Minen. Sie gehören zur Normalität. Sie können es nachlesen, so etwas nennt man einen Betriebsunfall.”

Während Erdogan vom Tod als “Schicksal” von Bergarbeitern sprach, kritisierten die Gewerkschaften die Arbeitsbedigungen und betonten, es kein Unfall, sondern Massenmord. Sie machten die Betreibergesellschaft Soma Kömür verantwortlich. Profit sei im türkischen Bergbau einmal mehr vor Sicherheit gegangen.