Eilmeldung

Eilmeldung

Google Glass: Googeln, bis die Augen zufallen

Sie lesen gerade:

Google Glass: Googeln, bis die Augen zufallen

Schriftgrösse Aa Aa

Googles realitätserweiternde (Augmented-Reality-) Brille Google Glass wird ab sofort zum freien Verkauf angeboten. Allerdings bezeichnet Google sein Produkt weiterhin als ein Testgerät und verkauft es auch nur innerhalb der USA.

Der am Kopf getragene Minicomputer ist auf einem Brillenrahmen montiert und blendet Informationen in das Sichtfeld ein.

Der Preis:1.500 Dollar. Marktanalysten haben Herstellungskosten von etwa einem Zehntel (152,47 Dollar) ausgerechnet, allerdings ohne Software, Entwicklung und Lizenzen.

Am 15. April war die Brille schon einmal verkauft worden – allerdings nur für einen Tag. Offenbar mit Erfolg. Das Feedback sei so überwältigend gewesen, so Google, dass man jetzt weitermache.

su