Eilmeldung

Eilmeldung

Filmfestspiele von Cannes eröffnen mit Glanz und Groll

Sie lesen gerade:

Filmfestspiele von Cannes eröffnen mit Glanz und Groll

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einer pompösen Gala sind gestern Abend die Filmfestspiele von Cannes eröffnet worden. Die wichtigste Frau des Filmgeschäfts ist in den nächsten zehn Tagen Jane Campion. Die Neuseeländerin wirkt in diesem Jahr als Jurypräsidentin – ihre eigene Karriere wurde durch das Festival entscheidend geprägt. 1986 erhielt sie eine Goldene Palme für den Kurzfilm “Orangenschalen”, 1993 gewann ihr Werk “Das Piano” den Hauptpreis.

Der diesjährige Eröffnungsfilm “Grace of Monaco” sorgte bereits im Vorfeld für Diskussionen – und Ärger. Nicole Kidman gibt US-Schauspielerin Grace Kelly, die 1955 in Cannes den monegassischen Fürsten Rainier kennenlernte. Die beiden heirateten ein Jahr später. Der Film stelle das Leben der 1982 verstorbenen Fürstin Gracia Patricia unangemessen dar, ließ die Fürstenfamilie mitteilen und blieb der Eröffnungsgala demonstrativ fern.