Eilmeldung

Eilmeldung

Kalifornien: Frühe Brände prophezeien schwere Waldbrandsaison

Sie lesen gerade:

Kalifornien: Frühe Brände prophezeien schwere Waldbrandsaison

Schriftgrösse Aa Aa

Eine der schwersten Dürreperioden seit Beginn der Aufzeichnungen, Temperaturen von bis zu 38 Grad und starke Winde, die das Feuer vor sich hertreiben. In Kalifornien markieren schwere Brände einen frühen Beginn der Waldbrandsaison.

Allein in der Region San Diego brannten am Mittwoch neun Feuer. Bedroht waren auch mehrere Universitätsgelände sowie ein Stützpunkt der Marine.

Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, erklärte am Mittwoch den Ausnahmezustand um mehr Ressourcen auf die Brandbekämpfung zu konzentrieren. Für den Schutz der Kalifornier und ihrer Anwesen stellt Washington außerdem Sondergelder zur Verfügung.

Die Behörden verschickten rund 21.000 Evakuierungsaufforderungen, oft per SMS. In Gemeindezentren und Sporthallen wurden bereits Notunterkünfte eingerichtet.

Denn alles deutet auf eine besonders schwere Waldbrandsaison hin. Kurzfristig hofft die Feuerwehr vor allem, dass sich der Wind beruhigt.